Hallo und herzlich Willkommen im Café Ertl!

Seit über 72 Jahren ist unser "Café und Conditorei Ertl" in Neusäß-Steppach die Adresse für hochwertige Kuchen, Torten, Feingebäck und Pralines. Unser Familienbetrieb wird seit 2016 in der dritten Generation, nun von Max Ertl geführt. Altbewährtes, wie die Qualitätsstandards, werden fortgeführt - Neues, wie die 2019 in der Augsburger Altstadt am Vorderen Lech übernommene Chocolaterie werden etabliert.

Unsere Rohstoffe beziehen wir fast ausschließlich aus der Region und achten dabei auf höchste Qualität - nicht nur beim Endprodukt, sondern auch den Rahmenbedigungen wie etwa der artgerechten Haltung von Eierlege-Hühnern. Das riecht man, spürt man und vor allem schmeckt man!

Wir laden Sie herzlich ein, auf den nächsten Seiten mehr über uns und unsere Angebote zu erfahren...


Neuigkeiten

Wir öffnen - unsere Terrasse

Wir haben unsere Terrasse für Sie hergerichtet und werden Sie gerne wieder - bei schöner Witterung - auf unserer Terrasse bedienen.

Nach wie vor gibt es einige Regelungen zu beachten.
Deswegen, gilt bei uns, bis auf Weiteres:

  • Wir bieten (noch) kein Frühstück an
    Wählen Sie aus unseren vielen Kuchen und Torten, Plundergebäcken, Eisbechern und Getränken was Ihnen schmeckt!
  • Wir nehmen Ihre Reservierung gerne spontan vor Ort entgegen
    Sie können telefonisch reservieren - wir können aber nicht sicher sagen, ob wir z.B. morgen auch die Terrasse öffnen. Fragen Sie daher telefonisch am besten nur für denselben Tag an.
  • Wir müssen Ihre Kontaktdaten erfassen
    Da es im Landkreis noch keine einheitliche App-Lösung gibt und wir auch ältere Gäste bedienen, bleiben wir beim bewährten Zettel.
  • Ihre gesetzlichen Test-Pflichten
    Bis zu fünf Personen mit einem Haushalt dürfen ohne Test kommen
    Bis zu fünf Personen aus mehr als einem Haushalt - dürfen wir nur mit aktuellem Test (<24 Stunden) oder einem Test bei uns vor Ort bedienen
  • FFP2-Mund-Nasen-Schutz muss richtig getragen werden
    Am Tisch sitzend dürfen Sie diesen natürlich abnehmen — wie vom letzten Jahr gewohnt
  • Mindestabstand zu anderen Gästen
    Achten Sie bitte nach wie vor darauf, den Mindestabstand von 1,50 Metern zu anderen Gästen einzuhalten

Wir tun unsererseits alles, damit Sie sich wohl fühlen: Unter anderem stehen Desinfektionsmittel und Einweghandtücher für Sie bereit, wir reinigen die Tische und Kontaktflächen und unsere Mitarbeiter tragen den vorgeschriebenen Mund-Nasen-Schutz auch bei Ihnen am Tisch.

Machen wir gemeinsam das Beste daraus - bitte helfen Sie uns, damit wir Sie auch weiterhin draußen (und vielleicht sogar bald wieder drinnen) bedienen dürfen!
Vielen Dank!

Von Max Ertl erstellt, in der Kategorie Allgemein

Wir öffnen - unsere Terrasse

Wir haben unsere Terrasse für Sie hergerichtet und werden Sie gerne wieder - bei schöner Witterung - auf unserer Terrasse bedienen.

Nach wie vor gibt es einige Regelungen zu beachten.
Deswegen, gilt bei uns, bis auf Weiteres:

  • Wir bieten (noch) kein Frühstück an
    Wählen Sie aus unseren vielen Kuchen und Torten, Plundergebäcken, Eisbechern und Getränken was Ihnen schmeckt!
  • Wir nehmen Ihre Reservierung gerne spontan vor Ort entgegen
    Sie können telefonisch reservieren - wir können aber nicht sicher sagen, ob wir z.B. morgen auch die Terrasse öffnen. Fragen Sie daher telefonisch am besten nur für denselben Tag an.
  • Wir müssen Ihre Kontaktdaten erfassen
    Da es im Landkreis noch keine einheitliche App-Lösung gibt und wir auch ältere Gäste bedienen, bleiben wir beim bewährten Zettel.
  • Ihre gesetzlichen Test-Pflichten
    Bis zu fünf Personen mit einem Haushalt dürfen ohne Test kommen
    Bis zu fünf Personen aus mehr als einem Haushalt - dürfen wir nur mit aktuellem Test (<24 Stunden) oder einem Test bei uns vor Ort bedienen
  • FFP2-Mund-Nasen-Schutz muss richtig getragen werden
    Am Tisch sitzend dürfen Sie diesen natürlich abnehmen — wie vom letzten Jahr gewohnt
  • Mindestabstand zu anderen Gästen
    Achten Sie bitte nach wie vor darauf, den Mindestabstand von 1,50 Metern zu anderen Gästen einzuhalten

Wir tun unsererseits alles, damit Sie sich wohl fühlen: Unter anderem stehen Desinfektionsmittel und Einweghandtücher für Sie bereit, wir reinigen die Tische und Kontaktflächen und unsere Mitarbeiter tragen den vorgeschriebenen Mund-Nasen-Schutz auch bei Ihnen am Tisch.

Machen wir gemeinsam das Beste daraus - bitte helfen Sie uns, damit wir Sie auch weiterhin draußen (und vielleicht sogar bald wieder drinnen) bedienen dürfen!
Vielen Dank!

Von Max Ertl erstellt, in der Kategorie Allgemein